Das Traumtagebuch – eine einfache Möglichkeit, sich an Träume zu erinnern und die Kreativität zu steigern

Kennst Du das?

Du hast einen Gedanken, eine geniale Idee.

Und wenn Du nicht sofort etwas zum Schreiben zur Hand hast, ist der Einfall, noch eh Du Dich versiehst, schon wieder Geschichte.

Ärgerlich, oder?

Es hätte die Idee Deines Lebens gewesen sein können.  Die Idee, die Dein Leben komplett verändern hätte können.

Ähnlich ist es auch mit Klarträumen.

Seitdem ich das Experiment, Klarträumen, angefangen habe, kann ich mich viel mehr an meine Träume erinnern und versuche diese kreativen Ideen direkt in mein Leben einzubauen. 

Wie ich das mache?

„Das Traumtagebuch – eine einfache Möglichkeit, sich an Träume zu erinnern und die Kreativität zu steigern“ weiterlesen

Erstkontakt mit Meditation – 3 Tipps um den Kopf auch einmal ausschlafen zu lassen

Meditation

Quelle: pixabay.com

Was für viele Menschen bereits ein fixer Bestandteil eines ausgewogenen Lebensstils ist, so können ebenso viele gar nichts mit diesem Thema anfangen. Was ist Meditation eigentlich? Im klassischen Sinne ist Meditation ein Weg in seine eigene Mitte. Ein Weg in die Ausgeglichenheit. Der Kopf braucht genauso Ruhe, wie der Körper. Den Geist auch einmal schlafen ausschlafen lassen.

„Erstkontakt mit Meditation – 3 Tipps um den Kopf auch einmal ausschlafen zu lassen“ weiterlesen